Sprachzertifikate & Zertifikate h_da

Ein Zertifikat dient zum Nachweis besonderer Kompetenzen in einem bestimmten Bereich. Es spielt heutzutage eine wichige Rolle im Beruf.

Das Sprachenzentrum bietet in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen eigene h_da Zertifikate an, mit dem Ziel, sehr spezifische Inhalte und Kompetenzen an die Studierenden der h_da zu vermitteln und für eine spätere Nutzung Nachweise auszustellen.

Folgende Zertifikate bietet das Sprachenzentrum an

Mit dem Ziel, die internationale und interkulturelle Kompetenz zu fördern, bieten das Sozial- und Kulturwissenschaftliche Begleitstudium (SuK) und das Sprachenzentrum den Studierenden der Hochschule Darmstadt gemeinsam die Möglichkeit an, ein Zertifikat mit dem Titel "Internationale Studien" (ZIS) zu erwerben.

Für das Zertifikat können zu gleichen Teilen Lehrveranstaltungen des SuK-Begleitstudiums mit einer internationalen und interkulturellen Perspektive sowie Veranstaltungen des Sprachenzentrums mit dem Schwerpunkt Sprach- und Kulturkompetenzen angerechnet werden.

Konditionen
Studierende der Hochschule Darmstadt erhalten das Zertifikat, wenn folgende Bedigungen erfüllt sind:

  • zwei Leistungsnachweise aus zwei unterschiedlichen Themenfeldern des  SuK-Begleitstudiums
  • einen Leistungsnachweis aus dem Bereich Interkulturalität (dieser kann aus dem Programm des Suk-Begleitstudiums oder des Sprachenzentrums gewählt werden)
  • zwei Leistungsnachweise aus dem Programm des Sprachenzentrums.
    Es können gewählt werden:
    * ein Englischkurs ab Niveau B1 und eine weitere Fremdsprache ab Niveau A1 oder
    * zwei aufeinander aufbauende Kurse einer Fremdsprache außer Englisch

Es werden für das Zertifikat nur Lehrveranstaltungen anerkannt, die mit "ZIS" gekennzeichnet sind.
Insgesamt sind Leistungsnachweise im Umfang von 12,5 CPs zu erwerben.

Weitere Informationen...

 

ANSPRECHPARTNER

Herr Andrew Larrew

Kommunikation
Büro: A12, 04.07

+49.6151.16-38565
andrew.larrew@h-da.de

Sprechstunde
Dienstag, 10:30 - 11:30

Herr Wenzel Stammnitz-Kim

Kommunikation
Büro: A12, 04.06

+49.6151.16-38584
wenzel.stammnitz-kim@h-da.de

Dieses Zertifikat richtet sich an Studierende des Fachbereichs Informatik, die an einer Bescheinigung ihrer interkulturellen Fähigkeiten und Sprachkompetenzen Interesse haben.

Ziele des Zertifikats

  • Die Erweiterung bzw. Verbesserung der sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen der Studierenden in Englisch, mindestens bis zum abgeschlossenen B2 Niveau.
  • Dokumentierung dieser Kompetenzen
  • Die Studierenden, die am EDDIT-Programm interessiet sind, beim Erwerb ihrer sprachlichen Kompetenzen zu unterstützen und sprachliche sowie interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln, um ihre Teilnahme an diesem internationalen Porgramm zu fördern.

Programm des Zertifikats
Die Studierenden müssen 4 Lehrveranstaltungen (insgesamt 10 ECTS) erfolgreich absolvieren, um das Zertifikat zu erwerben:

  1. LV I/SZ:  "Intercultural Communication" (auf B1-Niveau)
  2. LVI/SuK: "Informatik und Gesellschaft" (Englisch)
  3. LV SuK:   eine LV mit "ZIS" gekennzeichnet (Englisch)
  4. LV SZ:     Ein Englischkurs aus dem Begleitstudium-Programm (auf mind. B2-Niveau)

ANSPRECHPARTNER

Herr Wenzel Stammnitz-Kim

Kommunikation
Büro: A12, 04.06

+49.6151.16-38584
wenzel.stammnitz-kim@h-da.de

Ein Spezialangebot des Sprachenzentrum ist das Zertifikat "English for Architects".

Dieses Zertifikat vermittelt fachbezogenen Sprachkenntnisse auf Niveau B2 des GERs und bietet allen interessierten Studierenden des Fachbereich Architektur die Möglichkeit, die erworbenen technischen Englischkenntnisse beim zukünftigen Einstieg in den Arbeitsmarkt nachzuweisen und sich eine bessere Marktfähigkeit zu sichern.

Zum Erwerb des Zertifikats ist der Besuch von zwei Sprachkursen in fachbezogenem Englisch - "English for Architects Teil I" und "English for Architects Teil II" - und eine abschließende Prüfung erforderlich.

Das Zertifikat vermittelt die folgenden Kompetenzen:

  •  Sie haben sprachliche Kompetenzen in architektonischem Kontext auf Niveau B2 des GER erworben
  •  Sie können authentischer Texte aus der Fachpresse lesen und verstehen
  •  Sie sind in die Lage authentische Hörtexte aus Rundfunk und Fernsehen zu fachbezogenen Themen zu verstehen
  •  Sie können Wirtschaftsbegriffe im technischen Kontext in konkreten Kommunikationssituationen adäquat anwenden
  • ·Sie können dem Sprachniveau entsprechend adäquat und unter Berücksichtigung der technischen Anforderungen kommunizieren.

Es ist möglich, das Zertifikat über zwei Semester hinweg zu erwerben und die o.g. Sprachkurse in beliebiger Reihenfolge zu besuchen.

Kursbelegung

Die Kursbelegung erfolgt im QIS.

ANSPRECHPARTNER

Herr Andrew Larrew

Kommunikation
Büro: A12, 04.07

+49.6151.16-38565
andrew.larrew@h-da.de

Sprechstunde
Dienstag, 10:30 - 11:30

Im Fremdsprachbereich gibt es unterschiedliche internationale Sprachzertifikate, die Ihre Sprachkompetenzen nachweisen. Das Sprachenzentrum unterstützt Sie auch hierbei mit Beratung und Vorbereitung und der eigenen Durchführung von Sprachzertifikatsprüfungen.

Es gibt Sprachzertifikate und Sprachdiplome, die Ihre Kompetenzen in der Fachsprache oder allgemeinen Sprache nachweisen. Diese sind nach den Kompetenzstufen der Gemeinsamens Europäischen Referenzrahmen (GER) konzipiert worden, haben aber unterschiedliche Ausprägungen.

Die Anbieter dieser Sprachzertifikate sind auch sehr unterschiedlich: Universitäten, private Unternehmen, Einrichtungen zur Förderung des internationalen akademischen Austauschs oder Kulturinstitute.

Das Sprachenzentrum kann Sie gern beraten und Sie bei Bedarf auch mit entsprechenden Lehrveranstaltungen auf die Anforderungen des anvisierten Sprachzertifikats vorbereiten.

Zur Vorbereitung eines Aufenthalts im Ausland bieten wir regelmäßig Termine für den DAAD-Test in Englisch, und für weitere Fremdsprachen auf Anfrage an.