Änderungen des Sprachangebots im Begleitstudium

Aufgrund der finanziellen Lage der Hochschule wird sich das Sprachangebot im Begleitstudium ändern...

Intensivphase März 2019

  • Anfängerkurse in Spanisch (A1) und Portugiesisch (A1)
  • Keine Anfängerkurse in Französisch, Italienisch und Russisch
  • Folgekurse in Italienisch (A2.1/A2.2) und Russisch (A1.1/A1.2/A2.2) für Studierende, die einen zweiten, aufbauenden Sprachkurs verpflichtend belegen müssen
  • Spanisch A2.1
  • Stützkurse in Englisch (A2)
  • Keine Kurse in Arabisch, Chinesisch, Türkisch

Weitere Informationen zu den Kursterminen im QIS.
Die Belegfrist ist vom 1. - 28. Februar 2019.

Sommersemester 2019

  • Anfängerkurse in Spanisch (A1) und Portugiesisch (A1)
  • Keine Anfängerkurse in Französisch, Italienisch und Russisch
  • Folgekurse in Französisch (A2.1/A2.2), Italienisch (A2.1/A2.2) und Russisch (A1.1/A1.2/A2.2)
  • Keine Kurse in Arabisch, Chinesisch, Türkisch
  • Weitere Kurse in Spanisch ab A2.1 und in Französisch ab B1
  • Weitere Kurse in Englisch und Deutsch als Fremdsprache, wie bisher
  • Sprachangebot auf dem Mediencampus Dieburg

Informationen zu den Einstufungstests, Kursterminen und Belegfristen/-phasen ab 1. März 2019 auf der Webseite und im QIS.


Ab Wintersemester 2019-2020

Angebot von Sprachkursen in den folgenden fünf Fremdsprachen und Niveaus des GERs:

  • Deutsch als Fremdsprache Niveau C2
  • Englisch ab Niveau B1 plus Intensiv-Stützkurse Englisch Niveau A2
  • Französisch ab Niveau B1
  • Portugiesisch ab Niveau A1
  • Spanisch ab Niveau A1

Informationen zu den Einstufungstests, Kursterminen und Belegfristen ab 1. September 2019 auf der Webseite und im QIS.

Alle Sprachkurse im Begleitstudium haben einen Umfang von 2 SWS mit jew. 2,5 ECTS-Punkten bei erfolgreicher Teilnahme. AUSNAHME: Stützkurse Englisch auf Niveau A2 sind ohne ECTS-Punkte.

Die Möglichkeit, ab dem Wintersemester 2018-19 absolvierte Spanischkurse auf Niveau A1 anerkannt zu bekommen und 2,5 ECTS zu erhalten, ist gerade in Klärung. Die Information hierzu wird sobald wie möglich gegeben.

ACHTUNG Diese Änderungen betreffen nur Sprachkurse im Begleitstudium, d.h. Wahlpflichtkurse, die für Studierende aller Studiengänge offenstehen,

Nicht betroffen sind die sogenannten Fachbereichskurse (Pflicht- sowie Wahlpflichtkurse, die gezielt nur für geschlossene Studierendenkreise eines Studiengangs und Fachbereichs vorgesehen und verpflichtend sind).

Für Rückfragen und Beratung steht Ihnen das Team des Sprachenzentrums gerne zur Verfügung.

Zurück