Studienbegleitendes Angebot

Internationale Studierende, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen, können ihre deutschen Sprachkenntnisse während des Studiums durch ein spezielles Angebot des Sprachenzentrums erwerben, ausbauen und festigen. Es werden allgemeinsprachliche Kurse (Niveau A1-B2) sowie spezielle Lehrveranstaltungen im offenen Sprachprogramm (Niveau C2) angeboten

Allgemeinsprachliche Kurse (Niveau A1-B2)

Internationale Studierende (Austausch-, Master-Studierende EIT und andere internationale Studierende) an der Hochschule Darmstadt können nach einem Einstufungstest Deutschkurse auf unterschiedlichen Niveaus (A1-B2) besuchen. 
Vor Beginn der Vorlesungszeit bietet das Sprachenzentrum im März bzw. im September jeden Jahres dreiwöchige Intensivkurse an, die täglich stattfinden. Sie sind auch Teil des Orientierungsprogramms.
Semesterbegleitend finden Extensivkurse zweimal wöchentlich statt.

Nach erfolgreicher Teilnahme können Bescheinigungen (Transcript of Record) mit Angabe von Sprachniveau und Note ausgestellt werden ⇒Kontakt

Offenes Sprachenprogramm (Niveau C2)

Internationale Studierende, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen, können ihre deutschen Sprachkenntnisse während des Studiums durch ein spezielles Angebot des Sprachenzentrums ausbauen und festigen.
Jedes Semester werden zweistündige Lehrveranstaltungen zu unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten, die einmal wöchentlich stattfinden. Es werden 2,5 ECTS-Punkte pro Veranstaltung vergeben.

Die verschiedenen Lehrveranstaltungen (momentan Sprachwerkstatt, Schreibwerkstatt, Phonetik und Grammatik) werden mit Prüfungen abgeschlossen.

Weitere Informationen

Kontakt

Koordination Deutsch als Fremdsprache
Dr. Stefanie Morgret

Kommunikation
Büro: A12, 04.05

+49.6151.16-37785
Stefanie Morgret

Koordination Deutsch als Fremdsprache
Gabriele Palm

Kommunikation
Büro: A12, 04.05

+49.6151.16-38848
Gabriele Palm